Die Leibrente

Bei der Leibrente verkaufen Sie heute Ihre selbstgenutzte Immobilie und erhalten im Gegenzug ein lebenslanges Wohnrecht in Ihrer Immobilie. Der Kaufpreis kann als Einmalzahlung sowie als lebenslange Rente an Sie ausbezahlt werden.

Die Höhe der Leibrente hängt von dem aktuellen Wert der Immobilie und dem Alter des Rentenbeziehers ab. Grundsätzlich gilt: Je älter der Verkäufer zu Vertragsbeginn ist, desto höher fällt die Rente aus.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten eine zeitlich befristete oder lebenslange Zusatzrente.
  • Sie haben ein lebenslanges, mietfreies Wohnrecht in Ihrer Immobilie.
  • Sie brauchen sich nicht mehr um die Instandhaltung des Hauses zu kümmern. Diese Pflicht liegt beim neuen Eigentümer.
  • Abschlusskosten zahlt der Erwerber.

 

Der Immobilien-Teilverkauf

Beim Teilverkauf wandeln Sie heute einen Teil Ihrer selbstgenutzten Immobilie in Barvermögen um. Sie behalten weiterhin die alleinige Nutzung und Kontrolle über Ihre ganze Immobilie und profitieren von einem zukünftigen Wertzuwachs.

Sie allein bestimmen, wieviel Geld Sie aus Ihrer Immobilie herausziehen wollen. Sie bleiben solange sie mögen in Ihrer Immobilie wohnen und haben das alleinige Nutzungsrecht.

Ihre Vorteile

  • Sie erhalten unkompliziert Ihren gewünschten Auszahlungsbetrag und können sich Ihre Träume erfüllen.
  • Der überwiegende Teil Ihrer Immobilie bleibt in Ihrem Eigentum. Damit profitieren Sie weiterhin von zukünftigen Wertsteigerungen.
  • Sie haben das alleinige Nutzungsrecht an Ihrem Haus (grundbuchrechtlich verbrieft).
  • Sie entscheiden allein, wie lange Sie in Ihrem Haus wohnen bleiben und wann Sie verkaufen wollen.
  • Rechtssichere Abwicklung, transparenter Prozess, flexible Entnahme.

 

Wie es sich für Sie im Einzelfall darstellt, berechnen wir gerne mit Ihnen:

 

sprechenSieunsan